Datenschutzerklärung

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter auf.

IT-Verbund Stormarn
Anstalt des öffentlichen Rechts (ITV Stormarn)
Mewesstr. 22-24
23843 Bad Oldesloe
Telefon: 04531 / 160 – 3333

Vertretungsberechtigte: Christiane Clobes

Kontaktdaten der behördlichen Datenschutzbeauftragten:

IT-Verbund Stormarn
Frau Anja Frank
Mewesstraße 22 – 24
23 843 Bad Oldesloe
Telefon 04531/160-3202
E-Mail: datenschutz@itv-stormarn.de

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich in DS-GVO (Datenschutz-Grundverordnung), und TMG (Telemediengesetz), LDSG S-H (Landesdatenschutzgesetz Schleswig-Holstein). Die Datenerhebung erfolgt im Rahmen von Artikel 6 Abs. 1 a, b und f DS-GVO.

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten). Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Unsere Webseite bedient sich ausschließlich eigener Cookies (Session und Funktionscookies), sowie zur Nutzung der Erweiterung Flash.

Remotesupport

Auf unserer Webseite können Sie den Client zum Fastviewer herunterladen und zum Zweck des Remotesupports starten. Alternativ können Sie den Remotesupport im passiven Modus über Ihren Browser starten. Der Remotesupport erfolgt verschlüsselt. Es werden auf der Webseite keine Daten der Sitzung erhoben.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert. Ohne zusätzliche Maßnahmen sind Inhalte und die E-Mail selbst nicht verschlüsselt. Bei sicherer Übertragung von sensiblen Inhalten nehmen Sie bitte gesondert mit uns Kontakt auf, um die Vertraulichkeit dieser Daten angemessen zu gewährleisten.

Bewerbung

Ihre Bewerbungsdaten werden zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens elektronisch (E-Mail) von uns erhoben und verarbeitet. Bewerberdaten werden nach dessen Eingang aus dem E-Mailsystem entfernt und sicher weiterverarbeitet. Die Datenverarbeitung erfolgt ausschließlich für den Beschäftigungszweck, bei Beachtung der höheren Anforderungen nach § 15 LDSG S-H. Folgt auf Ihre Bewerbung der Abschluss eines Anstellungsvertrages, so können Ihre übermittelten Daten zum Zwecke des üblichen Organisations- und Verwaltungsprozesses unter Beachtung der einschlägigen rechtlichen Vorschriften von uns in Ihrer Personalakte gespeichert werden. Die Löschung der von Ihnen übermittelten Daten erfolgt bei Zurückweisung Ihrer Stellenbewerbung automatisch drei Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens. Dies gilt nicht, wenn aufgrund gesetzlicher Erfordernisse (beispielsweise der Beweispflicht nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz) eine längere Speicherung notwendig ist oder wenn Sie einer längeren Speicherung ausdrücklich zugestimmt haben, längstens aber bis zur Erfüllung des rechtlichen Zwecks oder bei freiwilliger Zustimmung für zwei Jahre.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen, Aktualisierungen, Auskunft, Sperrung und Beschwerde

Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Änderung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Weiter besteht das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde.

Rechtswirksamkeit dieses Rechtshinweises

Dieser Rechtshinweis ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.